Datenschutzberatung

Seit dem 25. Mai 2018 findet die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) Anwendung.

Durch den neuen gemeinsamen und gemeinschaftlichen Datenschutzstandard soll das Schutzniveau insgesamt angehoben und länderübergreifend verbessert werden. Ziel hinter der EU-DSGVO ist ein EU-weit einheitliches Schutznieveau für personenbezogene Daten natürlicher Personen, d.h. mit der neuen EU-DSGVO werden die Betroffenenrechte deutlich gestärkt. Gleichzeitig ergeben sich hieraus Transparenz- und Informationspflichten für Unternehmen.

Was bedeutet das für Ihr Unternehmen – wie steht es um Ihren Datenschutz?

Unternehmen sind gut beraten, sich ab sofort um die Aufstellung ihrer IT-Sicherheit und ihrer Managementprozesse zur Informationssicherheit zu kümmern. Nutzen Sie die EU-DSGVO als Chance, um den Umgang ihres Unternehmens mit geschäftskritischen Unternehmens- und Nutzerdaten auf den Prüfstand zu stellen. Damit schaffen Sie ein Bewusstsein für den Wert und die Wichtigkeit der vorhandenen und genutzten Daten. Sie können neue Wege entwickeln, die existierenden Daten anders zu nutzen. So generieren Sie Wettbewerbsvorteile und halten gleichzeitig die Vorschriften ein.

Mit unserem Dienstleistungsportfolio und unseren Spezialisten unterstützen wir Sie gerne bei der Umsetzung.

Unser Angebot für Sie

  • Wir definieren gemeinsam mit Ihnen eine Strategie zur Umsetzung der digitale Sicherheit
  • Wir erfassen Ihren Ist-Zustand bezüglich Datenschutzrelevanter Prozesse.
  • Wir helfen Ihnen Sicherheitsmaßnahmen von Beginn an zu berücksichtigen.
  • Wir bereiten Sie auf den Ernstfall vor – sollte doch mal was passieren

Sprechen Sie uns an!